Firefox 64

Heute wurde Firefox 64 veröffentlicht. An dieser Stelle will ich über die Neuerungen und Änderungen dieser Version berichten.

Neuerungen

  • Im normalen Browsermodus werden möglicherweise Vorschläge für neue und relevante Firefox-Funktionen, -Dienste und -Erweiterungen angezeigt, die auf der Verwendung des Webs basieren (nur für Benutzer in den USA).
  • Es können jetzt mehrere Registerkarten aus der Registerkartenleiste ausgewählt und diese schnell und einfach geschlossen, verschoben, mit Lesezeichen versehen oder angeheftet werden.
  • Auf der neuen Task-Manager-Seite unter „about:performance“ kann man sehen, wie viel Energie jede geöffnete Registerkarte verbraucht, und man kann auf geschlossene Registerkarten zugreifen, um Energie zu sparen.
  • Verbesserte Leistung für Mac- und Linux-Benutzer durch Aktivieren der Verbindungszeitoptimierung (Clang LTO). (Clang LTO wurde für Windows-Benutzer in Firefox 63 aktiviert.)
  • Windows-Benutzer können jetzt Webseiten mithilfe der nativen Freigabeumgebung freigeben. Sie können auf Freigabe im Menü Seitenaktionen zugreifen.
  • Option, um Add-Ons über das Kontextmenü auf der Symbolleistenschaltflächen zu entfernen hinzugefügt.

Änderungen

  • RSS-Feed-Vorschau und Live-Bookmarks sind nur über Add-Ons verfügbar.
  • Von Symantec ausgestellte TLS-Zertifikate werden von Firefox nicht mehr als vertrauenswürdig eingestuft. Webseitenbetreibern wird dringend empfohlen, verbleibende Symantec TLS-Zertifikate so bald wie möglich zu ersetzen.
  • „about:crashes“ wurde neugestaltet, um deutlich zu machen, wann ein Absturz an Mozilla übermittelt wird, und es ist auch klar, dass das lokale Entfernen von Abstürzen diese nicht aus crash-stats.mozilla.com entfernt

Danke an Tante Google für die Übersetzung ins Deutsche.