Firefox erhält einen Kiosk-Modus

Erst vor einigen Tagen hat Mozilla Firefox 70 veröffentlicht. Doch schon steht der nächste Fuchs in den Startlöchern. Es dauert zwar noch 6 Wochen bis er das Release-Stadium erreicht, trotzdem sind die Neuerungen dieser Version schon bekannt.

Die Version 71 wird einen Kiosk-Modus erhalten. Schon jetzt kann man via F11 Firefox in einen Vollbildmodus schalten. In diesem Modus sind alle Bedienelemente ausgeblendet. Man erreicht sie jedoch wenn man den Mauszeiger auf dem Bildschirm nach oben bewegt. Beenden lässt sich dieser Modus ebenfalls mit F11.

Der Kiosk-Modus ist so was ähnliches, nur viel krasser. Der Browser reagiert in diesem Modus weder auf F11 noch auch eine Mausbewegung nach oben. Man kann nur das Fenster via Alt+F4 wieder schließen. Um den Modus zu starten muss man Firefox mit dem Kommandozeilen-Schalter --kiosk starten Und am besten man hängt die aufzurufende Seite gleich an die Befehlszeile dran. Das ganze sieht dann so aus:

firefox.exe --kiosk "https://horstscheuer.net/"

Um das neue Feature zu testen würde ich die „Ausführen“-Funktion unter Windows nutzen. Die erreicht man via WIN+R. Dort kann man obige Befehlszeile eingeben. Nicht vergessen! Beenden geht nur über Alt+F4

Wenn ihr mich jetzt fragt für was braucht man so was? Dann muss ich euch eine Antwort schuldig bleiben. Mir fällt nix sinnvolles ein.