Neue Features in WordPress 5.5

Am 11. August gibt’s eine neue WordPress Version. Solche neuen Versionen bringen auch immer neue Dinge mit. Eigentlich geht vieles dieser Neuerungen an mir vorbei. Das ist diesmal anders. Es gibt da drei Änderungen im zukünftigen WordPress die mich beschäftigen.

Lazy Loading

Lazy Loading ist eine Technik, die Bilder auf Webseiten erst dann lädt, wenn sie im „Viewport“, dem sichtbaren Bereich im Browser, erscheinen. Ist, gerade bei den heutigen mit Bildern überschütteten Seiten, eine gute Sache. Bisher wurde dieses Feature in WordPress mit Hilfe von Plugins, wie zum Beispiel Lazy Loader realisiert. Das ändert sich jetzt. WordPress 5.5 bringt diese Funktion schon mit. Realisiert ist es mit Hilfe des erst vor kurzem in den Webstandard veröffentlichten loading="lazy"

Für mich eine schöne Sache. Brauche ich dafür kein Plugin mehr. Doch so ganz unumstritten ist diese Integration nicht. So hat zum Beispiel Florian Brinkmann einen Artikel veröffentlicht, der erläutert warum er sein Plugin weiter entwickeln wird und warum die WordPress-Lösung nicht so gut ist.

XML-Sitemap

Eine XML-Sitemap ist so eine Art „Inhaltsverzeichnis“ und für alle wichtig deren Webseiten von Google und Co. gefunden werden wollen. Ich selbst nutze auch eine Sitemap. Zu finden unter https://horstscheuer.de/sitemap.xml. Das ist eine in die functions.php des Child-Themes integrierte Funktion. Die Datei ist bei Bing und Google bekannt. Jetzt bauen die WordPress-Macher so eine Funktion ein. Die wäre dann unter https://horstscheuer.de/wp-sitemap.xml zu finden. Sie existiert nicht als Datei, der Link ist aber trotzdem aufrufbar. Neben den einzelnen Seiten listet diese Sitemap auch alle Autoren des Blogs und die Kategorien und Schlagwörter auf. Ich brauche keine zwei Sitemaps. Mir reicht eine. Ich werde deshalb die Neue abschalten. Das geht und wird hier erklärt.

Autoupdate für Plugins und Themes

Das Update für Plugins und Themes musste man die ganze Zeit manuell anstoßen. Man wurde zwar auf das Update hingewiesen, aber automatisch ging gar nix. Das ändert sich mit WordPress 5.5. Ich sehe dieses Feature kritisch. Nach solchen Updates kann es passieren, dass gar nix mehr geht. Diese Auto-Funktion lässt sich für jedes Plugin und Theme abschalten. So wie ich das sehe werden das wohl viele machen. Ich auch!!!