Neuerungen in Firefox 80

Eigentlich dachte ich ja die neue Firefox-Version bringt nichts an erwähnenswerten Neuerungen. Doch in den Release-Notes gibts doch eine Sache, die der Erwähnung wert ist. Der Browser kann ab sofort unter Windows als Standard-Anwendung zum Öffnen von PDF-Dateien eingestellt werden. Das macht dann Sinn, wenn man sowieso ausschließlich Firefox nutzt. Beim Öffnen einer PDF startete dann die ganze Zeit Edge. Das kann man mit dieser Version ändern.