FRITZ!App Fon für Android ist inaktiv

Jetzt werkelt die neue App FRITZ!App Fon erst wenige Tage auf meinem Pixel und schon gibt’s Probleme. Immer wenn ich sie brauche, sei es kommen Rufe an oder ich möchte mit dem Pixel übers Festnetz telefonieren meint diese App „Telefonie über Fritz!Box inaktiv“. Sie empfiehlt ich solle mich doch mit dem WLAN verbinden. Dabei bin ich mittendrin. Ich bin nicht der Einzige. Im Google Play Store gibts jede Menge Leute, die das gleiche schreiben. Dort kann man unter anderem folgendes lesen:

  • Häufig wird diese Verbindung jetzt auf inaktiv geschaltet
  • Ist seit der heutigen Aktualisierung ständig inaktiv
  • Verbindet sich die App selbst nach mehreren Neustarts nicht mehr
  • Verbindung wird nur noch aufgebaut, wenn ich die App starte und aktiv offen lasse
  • Die App darf nicht beendet (Speicher bereinigt) werden. Sonst funktioniert sie nicht mehr

Ich denke jedoch ich habe das Problem gelöst. Schuld an dem Drama ist die Android-Funktion zur Optimierung des Akkus. Diese Funktion schränkt die App ein, wenn sie eine bestimmte Zeit lang unbenutzt im Speicher liegt. Und dann geht irgendwann gar nix mehr. Was bleibt ist die App neu zu starten. Dieses Verhalten kenn ich noch aus den Anfangszeiten der Corona Warn App. Ich habe jetzt diese Optimierung ausgeschaltet. Das geht über die Einstellungen => Apps => FRITZ!App Fon => Akku. Dort muss man dann die Option „Nicht Optimiert“ auswählen. Nach Änderung dieser Einstellung ist das Problem weg!!!