Google-Update und meine Seitenaufrufe

Als Statistik-Plugin läuft auf meinen beiden Blogs Statify. Das ist daten­schutz­konform und bietet mir eigentlich alles was ich so brauche. Über diese Seite hier wollen wir jetzt nicht sprechen, die existiert noch nicht lange und weist auch nur ganz wenige Artikel auf. Interessanter ist da schon horst-scheuer.com.

Diese Website habe ich „stillgelegt“. Sie beherbergt jedoch alle Artikel, die älter als Februar 2021 sind. In den vergangenen Monaten hatte ich dort täglich fast 1000 Seitenaufrufe. Über die Hälfte dieser Aufrufe kamen über Google. In diesem Blog gab es so ungefähr 10 Artikel, die besonders beliebt waren. Einer davon ist „Amazon Echo spielt keine Musik mehr ab“.

GoogleSearchConsole Impressionen
GoogleSearchConsole: Impressionen der Seite horst-scheuer.com

Seit ein paar Tagen hat sich das geändert. Die meistgelesenen Artikel sind aus dem Ranking der 10 Besten verschwunden und die Seitenaufrufe sind auf ca. 20% gesunken. Und auch in der Google Search Console das gleiche Bild. Die Anzahl der Impressionen ist seit 10. März auf ein niedriges Niveau gefallen. Nun berichtet die Seite Seo-Südwest über ein wahrscheinliches Google Update. Ich frage mich jetzt, ob meine Seite Opfer dieses Updates wurde. Ich glaube schon!

PS: Ich bin nicht der Einzige. Auch der GoogleWatchblog berichtet über Einbrüche beim Google-Traffik. Dort sind 70% der Einnahmen eingebrochen.