Microsoft Edge 90

Microsoft hat eine neue Version des Browsers Edge veröffentlicht. Da die Release-Zyklen in der letzten Zeit ziemlich kurz sind, gibt es bei solchen Updates meistens nicht so viel Neues. Das ist hier anders. Microsoft hat ein für mich großes Ärgernis beseitigt. Die Downloads werden ab sofort nicht mehr in der Statusleiste am unteren Ende des Browsers, sondern als Icon in der Adressleiste angezeigt. Ein animierter Kreis zeigt den Download-Fortschritt. Klickt man auf das Icon werden weitere Optionen angeboten.

Microsoft Edge: Download Icon in der Adressleiste

Eine weitere, für mich interessante, Neuerung ist der Passwort Monitor. Ist der Passwort-Monitor aktiviert, überprüft Microsoft Edge die im Browser gespeicherten Kennwörter mit einer großen Datenbank bekannter, geklauter Kennwörter, die in der Cloud gespeichert sind. Microsoft hat diese Funktion hier beschrieben.

Es gibt noch mehr. Zum Beispiel ein Mini Menü für PDF-Dateien, oder einen plastischen Reader für Wikipedia. Das alles beschreibt ein Artikel bei Dr.Windows.