Die Google Kamera und der QR-Code

Ich habe die Möglichkeit QR-Codes mit Hilfe der Kamera meines Pixel 4a zu scannen noch nie genutzt. Es geht aber. Die nötige Kamera-Einstellung „Google Lens-Vorschläge“ ist standardmäßig aktiv. Jetzt schreibt Heise dass eben dieses Feature beim Scannen von in QR-Code enthaltenen Links Schrott anzeigt. So wird aus dem Link eine-domain.travel eine türkische Seite, nämlich eine-domain.tr. Die App lässt aber nicht nur Zeichen weg, sondern fügt auch Punkte ein. Alles nachzulesen bei Heise. Das alles war der Stand bis gestern. Heute kam ein Update für die Kamera-App bei mir an. Der Fehler ist weg. Allerdings verschweigt Google dass sie hier Mist gebaut haben. Die schreiben als Änderung einfach nur „Allgemeine Fehlerkorrekturen und Verbesserungen“.

Update: Heise hat heute erneut einen Artikel zu dem Thema veröffentlicht. Darin wird auch das Update erwähnt. Das beseitigt wohl nicht alle Fehler. Außerdem ist die Marke OnePlus auch davon betroffen. Am besten man nutzt diesen Scanner nicht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.