Fritz!Box und SmartHome Vorlagen

Die SmartHome Funktion der Fritz!Box nutze ich schon länger. Aktuell betreibe ich 4 Heizkörperregler und 4 schaltbare Steckdosen. Vorlagen der Fritz!Box habe ich bis jetzt nicht genutzt. Ich habe die ganze Zeit auf Alexa’s Routinen gesetzt.

So eine Vorlage der Fritz!Box ist schnell eingerichtet. Allerdings gibt es da einige Einschränkungen. Eine Vorlage kann nur Geräte der gleichen Art (Steckdosen, Heizkörperregler …) bedienen. Für alle in einer Vorlage zusammengefassten Geräte kann nur eine Aktion durchgeführt werden. Für mich sind diese Einschränkungen unpraktisch. Würde ich doch gerne in einer Aktion die Heizung auf 16 Grad zurückdrehen und alle Lampen ausschalten. Dafür brauche ich jedoch 2 Vorlagen – leider!

Vorlage erstellen

  1. Wählt im Menü „Smart Home“ „Gruppen und Vorlagen“.
  2. Klickt auf „Vorlage erstellen“.
  3. Aktiviert die Option „Neue Vorlage erstellen“ und anschließend auf „Weiter“.
  4. Wählt die Gerätegruppe.
  5. Klickt auf das Ausklappmenü und wählt die Geräte, für diese Vorlage.
  6. Klickt auf „Weiter“.
  7. Tragt einen Namen für die Vorlage ein und klickt auf „Weiter“.
  8. Klickt auf „Vorlage jetzt einrichten“.
  9. Anschließend kann die Vorlage konfiguriert werden.

passende Apps

Bedient wird die Vorlage entweder über die Fritz!Box Oberfläche oder über eine der Fritz!App. Das erste fällt, da zu aufwändig, weg. Die App-Variante ist da wesentlich komfortabler. Für diesen Zweck bietet sich einmal die MyFritz!App oder die Fritz!App Smart Home an. Beide ermöglichen den Zugriff auf die Vorlagen. Welche der beiden Apps man nutzt ist Geschmackssache. Die einfachere App für diese Aktion ist für mich die Fritz!App Smart Home.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.