Wieder zurück – Das uralt Theme Meola

Heute mal was kurzes internes. Schon seit Wochen bastele ich hier am Aussehen des Blogs. Wer hier öfters vorbeischaut, hat es wohl bemerkt. In den letzten Wochen hatte ich neben Harrison von ThemeZee auch das Theme Twenty Twenty-One von WordPress und Wabi von Rich Tabor am Laufen. Seit heute nutze ich Meola (wird nicht mehr angeboten) von Elmastudio. Dieses Theme ist aktuell das älteste. Ellen Bauer berichtete am 22. Juli 2012 über dieses damals neu Theme. Das Theme kennt in der Originalversion weder Customizer (hat eine eigene Optionsseite) noch Gutenberg. Diese von mir genutzte Version habe ich von all dem alten Schei… befreit und ein klein wenig „Gutenberg“ nachgerüstet. Bleibt die Frage, wie lange kann ich das ohne Updates nutzen?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.