Microsoft Edge und die Verknüpfung auf dem Desktop

Winter in Otzberg

Man muss Microsoft immer wieder gerne haben. Die Macher des Browser Edge tun alles, um den Windows-Nutzern diesen Browser aufzudrücken. Es reicht wohl nicht, dass dieser Browser die Nutzer an jeder Ecke dazu drängt die Standardeinstellungen (Bing als Suchmaschine) zu nutzen jetzt produziert Edge bei jedem Update auch noch eine Verknüpfung auf dem Desktop. Noch immer bestimme ich was auf dem Windows-Desktop abgelegt wird und nicht dieser Browser, den sich sowieso nicht nutze.

Man kann diesem Browser das jedoch abgewöhnen. Die Deskmodder haben einen Artikel dazu veröffentlicht. Der Weg dazu führt über einen neuen Registry-Eintrag.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\EdgeUpdate]
"CreateDesktopShortcutDefault"=dword:00000000
  1. obiger Code als Textdatei abspeichern.
  2. Die Dateiendung .txt in .reg ändern.
  3. Per Doppelklick den Code zur Registry hinzufügen.

Nach dem nächsten Edge-Update erstellt der Browser keine Verknüpfung mehr.