Adjeu Google+

Google dreht dem Social Network den Saft ab

Google dreht seinem sozialen Netzwerk den Saft ab. Spätestens nächsten Sommer ist Google+ Geschichte. Vorausgegangen war wohl ein Datenleck von dem eine halbe Million Nutzer betroffen waren. Wenn ich es richtig verstehe konnte man Namen, Mailadresse, Geburtsdatum usw. lesen. Alles nachzulesen im nachfolgenden Link.

Ich habe einen Google+ Account mit fast 1000 Followern. Allerdings sind die Zahlen aus Zeiten als Google jedem solch einen Account aufgedreht hat. Ich war auch lange Zeit dort aktiv, nutze ihn aber nicht mehr. Google+ hat, zumindest bei mir, an Attraktivität verloren. Schade ist es deshalb nicht. Eine Überraschung war es dann doch.

Googles Social Network Google+ wird eingestellt


Schreibe einen Kommentar

Diese Kommentarfunktion sammelt die Daten die im Kommentar-Formular angezeigt werden. Außerdem werden Datum und Uhrzeit des Kommentars gespeichert.

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Seite einverstanden