Firefox ohne Setup installieren

Firefox Welcome
Mozilla Firefox

Mozilla Firefox lässt sich ganz einfach ohne Installation nutzen. Die meisten nutzen dann wohl eine portable Version wie ich sie zum Beispiel hier anbiete. Es geht aber auch anders. Obwohl Mozilla den Browser nur als Setup anbietet lässt sich Firefox auch ohne das Ausführen des Setups nutzen.

Das geht eigentlich super-einfach, denn die heruntergeladene EXE lässt sich mit einem guten Packer (er muss das Format 7z beherrschen) entpacken. Wichtig dabei ist dass ihr den „Offline-Installer“ nutzt. Nur der enthält alle Dateien von Firefox. Diese „Offline-Versionen“ erhaltet ihr über nachfolgende Links.

Ladet eure Version herunter und entpackt die EXE. Das Wichtigste dieses Archivs ist der Ordner core. Er enthält Firefox. Die Datei setup.exe braucht ihr nicht. Eigentlich müsst ihr jetzt nur den Ordner dorthin kopieren wo ihr ihn hin haben wollt. Ich selbst verschiebe solche „installationslose“ Programme gerne nach %appdata% oder %localappdata%. Bei Firefox ist das meiner Meinung nach sinnvoll, da der Browser dort sowieso Ordner (siehe hier) und sein Profil ablegt.

Firefox-Ordner unter Windows
Firefox-Ordner in %appdata%

Ideal dabei ist der Pfad ...\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox wobei ihr die Ordner „Mozilla“ und „Firefox“ erst anlegen müsst. Verschiebt den eigentlichen Fuchs im Ordner core dorthin. Ich habe den Ordner anschließend nach Application umbenannt. Ihr müsst jetzt nur noch die Datei firefox.exe starten. Ich selbst habe das Programm an die Taskleiste geheftet. Das erspart mir das Anlegen einer Verknüpfung.

Schreibe einen Kommentar

Diese Kommentarfunktion speichert außer den Daten des Formulars auch Datum und Uhrzeit des Kommentars.

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Seite einverstanden