Vivaldi: Seiteninhalt ohne Add-on übersetzen

Vivaldi Einstellung Suche

Ich bin schon lange auf der Suche nach einer einfachen Möglichkeit Webseiteninhalte ins Deutsche zu übersetzen. Die ganze Zeit habe ich den Text in die Zwischenablage kopiert und dann im Google Übersetzer eingefügt. Es geht auch einfacher und ohne Add-on. Zumindest bei Vivaldi!

Vivaldi ist deshalb bestens dafür geeignet da dieser Browser das Hinzufügen von Suchmaschinen erlaubt und man via Kontextmenü nach markierten Wörtern und Sätzen suchen kann. Alles was man tun muss ist den Google-Übersetzer als Suchmaschine hinzuzufügen. Den Punkt dazu findet man über Einstellungen => Suche. Suchmaschinen werden dort über das Plus-Symbol hinzugefügt. Es muss zumindest das Feld „Name“ und „URL“ ausgefüllt werden. Ins Feld „URL“ gehört nach folgende Zeile. Diese Zeile übersetzt einen Text in beliebiger Sprache ins Deutsche.

https://translate.google.de/#view=home&op=translate&sl=auto&tl=de&text=%s

Um nun das neue Feature zu nutzen muss man nur den zu übersetzenden Text markieren und über einen Rechtsklick an Suchen mit => Translator senden.

2 Antworten auf “Vivaldi: Seiteninhalt ohne Add-on übersetzen”

Schreibe einen Kommentar

Diese Kommentarfunktion speichert außer den Daten des Formulars auch Datum und Uhrzeit des Kommentars.

Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Seite einverstanden