Firefox 85 und die Supercookies

Mozilla hat gestern, wie alle vier Wochen, eine neue Version des Browser Firefox veröffentlicht. Dabei kommt bei mir immer die Frage hoch was ist neu? Bei so kurzen Updatezyklen kann das nicht allzu viel sein. Diesmal beschränkt sich das auf die Lesezeichen, den Passwortmanager und „Supercookies“. Wobei ich mich frage das zum Teufel denn nun „Supercookies“ sind. Tante Google listet zwar einige Treffer (hier und hier), aber so ganz schlau werde ich nicht draus. Mozilla will mit Partitionierung des Netzwerkstatus diese Cookies verhindern. Bei diesem Begriff (das habe ich auch noch nie gehört!!!) kommt die nächste Frage hoch. Was ich jedoch mitnehme: Firefox ist und bleibt der Browser, der sich um den Datenschutz seiner Nutzer kümmert. Alle anderen kann man vergessen!!

Bild von cottonbro auf Pexels

Eine neue Art den WordPress Editor zu konfigurieren

Ab und liest man von geplanten Neuerungen die Lust machen das einfach mal auszuprobieren. So ging es mir auch als ich bei KrautPress den Artikel Block-Editor-Konfiguration mit der theme.json. In dem Artikel stellt Florian Brinkmann eine neue Art den Gutenberg Editor zu konfigurieren vor. Codeschnipsel und Beispiele sind auch zu finden. Allerdings muss ich gestehen, dass „json“ nicht mein Ding ist. Ich bin trotzdem gespannt, wann die WordPress-Macher das in die finale Version integrieren.