Webhoster: Wechsel von All-Inkl zu Strato

Pixabay WordPress Editor
Bild: Pixabay

Ich habe den Webhoster gewechselt. Nicht dass ich mit All-Inkl unzufrieden wäre. So ist das nicht. Diese Firma bietet in Sachen Webhosting wirklich viel und lässt keine Wünsche offen. Es war vielmehr eine Entwicklung die sich bei mir nicht mehr aufhalten lies. Mein neuer Webhoster ist jetzt Strato. Mit Strato hat bei mir alles angefangen. Meine erste Webseite (horstscheuer.de) lief dort. Und jetzt bin ich dort wieder angekommen. Der Grund: Die bieten einen Tarif, der genau auf meine Bedürfnisse zu geschnitten ist. Da ist nicht zu viel und nicht zu wenig dabei. Und das Beste ist, er kostet nur 4€ im Monat. Dazu kommen nochmal 1,20€ für eine 2. Domain. Damit komme ich aber noch immer billiger weg als beim alten Hoster. Ich habe mit bekommen dass Strato im Web etwas umstritten ist. Hauptsache Serverausfälle und ein schlechter Service wird ihm nachgesagt. Ich habe es trotzdem gewagt.

Firefox: Facebook Container Erweiterung

Facebook ist ja zurzeit in aller Munde. Und der Wunsch der Datensammelwut dieses sozialen Netzwerks etwas entgegen zusetzen ist ziemlich groß. Mozilla hat da etwas für alle Firefox-Nutzer. In ihrem Blog berichten die Mozillianer über die Erweiterung Firefox Multi-Account Container. Solltet ihr lesen und installieren. Dann ist das mit dem Daten sammeln vorbei.

Das neue EU-Recht und mein Blog

Pixabay Datenschutzgrundverordnung
Bild: Pixabay

So langsam beschleicht mich Panik. Am 25. Mai tritt wohl die neue Datenschutzgrundverordnung (kurz DSGVO) in Kraft und ich habe noch gar kein Plan. Wenn man die einzelnen Artikel zu diesem Thema liest dann frage ich mich warum das alles. Gut, der Schutz unserer, eurer und meine Daten ist sehr wichtig. Aber ab und an denke ich die EU übertreibt es hier wieder mal kräftig.

„Das neue EU-Recht und mein Blog“ weiterlesen

Android-App Transistor

Android-App Transistor
Android-App Transistor

Smartphones sind ja für vieles gut. So nutze ich mein BQ schon länger als Badezimmerradio. Morgens nach dem Aufstehen Musik finde ich gut. Bis vor ein paar Monaten habe ich dafür die App TuneIn genutzt. Ich habe mir extra zu diesem Zweck die Pro-Variante zugelegt. Da TuneIn in letzter Zeit bei mir aber Probleme macht bin ich auf Transistor umgestiegen. Diese App ist vom Typ „BYOS“ (= „Bring Your Own Station“). Das bedeutet dass nach der Installation kein einziger Sender in der App zu finden ist. Den muss man erst über den Eintrag „Einen neuen Sender hinzufügen“ speichern. Es reicht die URL des Streams. Ich nutze dafür diese Seite. Die App ist wirklich minimalistisch. Mehr als im obigen Screenshot gibt’s nicht. Aber gerade das mag ich!