Firefox: gesperrte Einstellungen verändern

Seit ihr in Firefox schon mal auf Einstellungen gestoßen, die sich nicht ändern lassen? Die Meisten werden so etwas nicht kennen. Meistens ist dieses Phänomen bei Firmenrechner zu finden. Dort findet immer mehr Firefox und Co Einzug. Grund für solche nicht änderbaren Einstellungen sind dort Reglementierungen die von der Firma und dem IT-Beauftragten festgelegt wurden. Ich glaube es ist nicht richtig sich über solche Vorgaben hinwegzusetzen. Die werden schon ihren Sinn haben. Und deshalb sollte sich jeder überlegen ob er nachfolgendes auf seinem Firmenrechner durchführt.

„Firefox: gesperrte Einstellungen verändern“ weiterlesen

MagentaCloud als WebDav unter Windows einrichten

Kurzer Tipp für alle MagentaCLOUD Nutzer und auch für mich. Dieser Cloudspeicher lässt sich klasse via WebDav unter Windows einbinden. Dazu genügt es im Windows Explorer „Dieser PC“ aufzurufen und über „Netzwerkadresse hinzufügen“ die Adresse https://webdav.magentacloud.de hinzuzufügen. Nach dem Eingeben und Speichern der Anmeldedaten steht der Cloudspeicher als Ordner im Explorer zur Verfügung. Ich nutze das Angebot der Telekom schon seit vielen Jahren als einfaches Datengrab. Die Weboberfläche ist zwar schneller, aber komfortabler ist nun mal die Verbindung per WebDav. Per SpeedCommander lassen sich Dateien und Ordner wirklich einfach in die Cloud kopieren

WordPress: Bildpfade in der Datenbank ändern

Der Umzug von Blogs und auch die Änderung von Domains sind eines meiner Hobbies. Wie einige wohl bemerkt haben war es letztens mal wieder soweit. Wie man in einem WordPress-Blog die URL ändert hatte ich schon mal erklärt. Allerdings bleibt bei so einer Aktion alle Bilder auf der Strecke. Die werden nach solch einer Änderung nicht mehr angezeigt. Grund: Alle Links sind jetzt falsch! Es ist schon ziemlich aufwändig diese Adresse per WordPress-Backend zu ändern. Ich habe das schon mal gemacht und habe mehrere Tage dafür benötigt.

„WordPress: Bildpfade in der Datenbank ändern“ weiterlesen

Firefox: Von Release auf Beta wechseln

Seit heute morgen ist die Version 29 des Mozilla Browsers als Beta auf den FTP-Servern zu finden. Diese Version bringt das neue Australis-Design mit. Aurora Versionen nutze ich nicht. Bei Betas ist das etwas anderes. Die Beta-Versionen, die Mozilla bereitstellt sind meistens so stabil dass man sie produktiv nutzen kann. Deshalb werde ich meine Firefox-Installation auf diese neue Beta umstellen. Ich habe etwas gegoogelt und bin da auf mehrere Möglichkeiten gestoßen, wie man das bewerkstelligen kann. Diese Möglichkeiten stelle ich hier vor. Gleich vorab – einige Tipps funktionieren nicht mehr. Das steht aber dann dabei.

„Firefox: Von Release auf Beta wechseln“ weiterlesen

SpeedCommander als portable Installation

Ich bin ein Fan von portablen Tools und Programmen. Hier auf meinem ThinkPad läuft so einiges als portable Installationen. Ich habe sogar extra einen Ordner „“Portables““ im Root-Verzeichnis der Festplatte angelegt. Einer der portablen Programme, ohne die ich gar nicht mehr leben könnte ist SpeedCommander. In der Zwischenzeit nutze ich die neue Version 15. Dieses Programm ist für mich nicht nur Dateimanager, sondern auch Packer, FTP-Client, Synchronisations-Tool und Texteditor. Ich will euch hier erklären wie ihr zu einer mobilen Version dieses Dateimanagers kommt.Gleich vorab einen Hinweis. Ich nutze hier SpeedCommander 15. Das Tutorial funktioniert auch für ältere Versionen, solange diese die Datei SpeedCommander.xml unter %Appdata%SpeedProjectSpeedCommander 15 nutzen. Hier läuft die 32-bit Standard-Version. Ob das mit der 64-Bit- und/oder Pro-Version klappt habe ich nicht getestet.

„SpeedCommander als portable Installation“ weiterlesen