Firefox erhält Schutz gegen Fingerprinting

Fingerprinting

Mozilla hat sich für den eigenen Browser wieder etwas Neues einfallen lassen. Wir wissen ja alle dass Mozilla das Thema „Privatsphäre“ sehr am Herzen liegt. Firefox ist wohl der einzige Browser der von Haus aus schon einen Tracking-Schutz und einen Schutz vor Drittanbieter-Cookies mitbringt. Gerade dieser Tracking-Schutz begeistert mich. Kommt er doch an einen Adblocker ziemlich nahe ran. Jetzt erweitert Mozilla diese Contentblocking-Einstellungen um einen Schutz vor Fingerprinting.

(mehr …)

Firefox Monitor

Firefox Monitor
Firefox Monitor

Mozilla hat sich mal wieder etwas neues einfallen lassen. Diesmal geht es um eventuell abgefischte Mail-Adressen. Diese werden gerne bei Datenpannen auf Webseiten gestohlen. Es ist ärgerlich wenn man in Adresslisten mit geklauten Mail-Adressen geraten ist. Mozilla hat jetzt die Seite monitor.firefox.com online geschaltet, bei der man prüfen kann ob die eigene Mail-Adresse in solchen Listen auftaucht. Ich denke sie sind wohl nicht die einzigen die solchen Dienste anbieten. Aber es gibt da noch ein Alleinstellungsmerkmal. Man kann seine Mailadresse registrieren lassen und erhält fortan eine Nachricht wenn die registrierte Adresse in solchen Listen auftaucht. Mozilla arbeitet bei diesem Angebot mit Troy Hunts Online-Dienst „Have I Been Pwned“ zusammen.

via Mozilla Blog

KeePass Autotype konfigurieren

Schlüsselbund Unsplash

Caschy erklärt in einem Artikel wie man KeePass zusammen mit Chrome oder Firefox via Addon nutzt. Ich selbst setze beruflich auch zu 100% auf die Opensource-Lösung KeePass. Allerdings ohne Browser-Erweiterungen zu nutzen. KeePass lässt sich nämlich so konfigurieren, dass man die Passwörter via Strg+Alt+A automatisch in die Formularfelder eingeben kann.Dabei muss KeePass noch nicht einmal im Vordergrund liegen. Es reicht wenn das Tool gestartet ist. Selbst in der Taskleiste muss man KeePass nicht sehen. Das Icon im Systray reicht. Wie man das anstellt erkläre ich hier. Ich hatte es erwähnt ich nutze bei KeePass die Tastenkombination Strg+Alt+A. Das ganze sieht dann so aus. Ich rufe im Browser die Webseite auf. Sorge dafür dass der Cursor im ersten auszufüllenden Feld steht und drücke dann Strg+Alt+A. KeePass fällt daraufhin die Felder mit den richtigen Angaben aus. Um das zu erreichen sind im KeePass-Eintrag einige Änderungen nötig.

(mehr …)