Gestern wurde WordPress 6.0 veröffentlicht. Diese Version enthält jede Menge Neuerungen, die hauptsächlich den Gutenberg-Editor betreffen. Ich habe hier schon aufgerüstet. Weiß aber noch nicht ob ich eines dieser neuen Features nutzen werde. Die alte Version war für mich bereits perfekt.

Mozilla hat Firefox ein Update spendiert. Wie die Versionsnummer 100.0.1 schon vermuten lässt handelt es sich um Fehler­bereinigungen. Die Releasenotes sind hier zu finden. Ich nutze zurzeit die im Microsoft Store angebotene Version. Auch hier ist das Update schon angekommen.

Firefox und die 3-stellige Versionsnummer

Bild: Mozilla

Morgen ist es soweit. Mozilla wird Firefox 100 auf die Menschheit loslassen. Ich denke die Version bringt, wie alle vorherigen, nicht so viel Neues. Einzig die Versionsnummer 100 ist interessant. Bei Mozilla geht, wie auch bei Google oder Microsoft, die Angst um, dass einige Websites mit dieser Version so ihre Probleme haben wird. Es ist… Firefox und die 3-stellige Versionsnummer weiterlesen

Firefox Update

Bild: Mozilla

Morgen ist es wieder soweit. Mozilla wird erwartungsgemäß eine neue Version des Gecko-Browsers veröffentlichen. Ich denke schon heute im Verlauf des Tages werden mehrere Artikel dazu erscheinen. Einige enthalten dann auch einen Downloadlink, obwohl die neue Version noch gar nicht existiert. Ich selbst habe in der Vergangenheit auch regelmäßig auf dieses Ereignis hingewiesen. Bin aber… Firefox Update weiterlesen

Mozilla, Yandex und Mail.ru

Bild: Jennifer Bourn bei WordPress

Es ist ja nix ungewöhnliches, dass Mozilla kurz nach einer neuen Firefox-Version ein Update rausbringt. Das sind dann meist Beseitigung von Sicherheitslücken oder kleinerer Fehler. Auch jetzt hat Mozilla dem neuen Firefox 98 ein Update spendiert. Einen Fehler oder Sicherheitslücke hat man aber nicht geschlossen. In den Releasenotes steht: Yandex and Mail.ru have been removed… Mozilla, Yandex und Mail.ru weiterlesen

Mozilla hat wenige Tage nach dem dringenden Sicherheitsupdate planmäßig Firefox 98 veröffentlicht. Da die Release Zyklen ziemlich kurz sind, gibt es nicht viel neues. Für mich wichtigste Neuerung ist ein neuer „Download Flow“, der sich damit beschäftigt wie Firefox mit Downloads umgeht. Hört interessant an und muss ich unbedingt testen. Die zweite Neuerung betrifft die Entwicklerwerkzeuge. Auch dort gibts einiges Neues. Wie immer ist dies alles in den Releasenotes nachzulesen, die sogar mit Screenshots versehen sind.

Google hat gestern das März-Sicherheitsupdate veröffentlicht und rollt es die Tage für alle Pixel-Smartphones aus. Sucht man das Update manuell, wird es bereits angeboten. Die Liste der „Fixes“ und „Allgemeinen Verbesserungen“ ist kilometerlang. Diesmal bekommen die Pixel-Nutzer wieder ein „Feature Drop“. Will heißen es gibt wieder Neues. Unter anderem soll ein neues Batterie-Widget dabei sein. Dieses Widget zeigt den Akkustand der angeschlossen Bluetooth Geräte. Wäre für mich schon interessant. Aber leider, leider finde ich es nicht. Anscheinend bin ich zu doof dazu. Die anderen Neuerungen (kann man hier nachlesen) sind für mich nicht sooo interessant.

Die Firefox-Macher mussten ein Update des Browsers veröffentlichen. Grund: Eine dicke, fette Sicherheitslücke. In den Releasenotes steht nur „Security fix“. Allerdings mit einem Link zu einer Mozillaseite. Einen Artikel, der aufklärt, findet man bei Heise.